Der Ökumenische Hospizdienst Rösrath e.V. feierte sein 15-jähriges Bestehen am 15.Oktober 2017

Im Rahmen der Hospiz-und Palliativtage NRW lud der Hospizdienst am 15.Oktober zu einer Jubiläumsfeier ins Evangelische Gemeindezentrum in Forsbach ein. Die Gäste hatten die Möglichkeit, mehr über den Hospizdienst zu erfahren und mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern, der Koordinatorin und den Vorstandsmitgliedern ins Gespräch zu kommen

Die Veranstaltung begann mit einem musikalischen Einstieg durch Frau Kasimir, 1. Vorsitzende, am Klavier. Christa Michels, Mitbegründerin des Hospizdienstes und jahrelanges Vorstandsmitglied sprach in ihrer Rede über den Anfang des Hospizdienstes und die Entwicklung bis heute.

Es folgten Grußworte von Pfarrerin Voll, ebenfalls Gründungsmitglied und Bürgermeister Mombauer.

Bei Kaffee und Kuchen bot sich anschließend Zeit für Begegnung und Gespräche. Ein literarisch-musikalischer Rückblick auf das Lebenswerk des Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch mit dem Duo Schein & Sein (Dr. Engelbert Decker und Gero Meißner) beeendete die Feierlichkeiten.

Bürgermeister Mombauer gratulieret der 1. Vorsitzenden, Marit Kasimir, zum 15-jährigen Jubiläum.

 

Im Auftrag der Kreissparkasse überreichte Herr Strathmann der 1. Vorsitzenden M. Kasimir eine Spende in Höhe von 500 €.  Ein wertvolles Geschenk, das die Hospizarbeit in Rösrath unterstützt.

 

Die Geburtstagstorte wurde von einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin gebacken.
 

Palliativtage